UNFOLDED

DESIGN & PRINT FESTIVAL

2019

Was

UNFOLDED
DESIGN & PRINT FESTIVAL

Wann

23.+24. Oktober 2019

Wo

Gmund Papier

Gmund Campus

Mangfallstraße 5

83703 Gmund am Tegernsee

Kontakt

Fragen? Wir helfen gerne weiter: unfolded@gmund.com

Pressekontakt
Möchtest du über das UNFOLDED Festival berichten und dich dafür akkreditieren lassen? Dann melde dich unter presse@gmund.com und wir werden mit weiteren Infos auf dich zukommen.
Achtung: Bitte habe Verständnis, dass wir nicht allen Anfragen Zutritt zum Festival gewähren können.  

Newsletter

Möchtest du regelmäßig Neuigkeiten von Gmund Papier erhalten? Hier kannst du dich zum Newsletter anmelden:

Ja, ich möchte regelmäßig Informationen per E-Mail von Gmund erhalten.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein. Von meinem Recht auf Widerruf habe ich Kenntnis genommen.

UNFOLDED
DESIGN & PRINT FESTIVAL

48 Stunden, 1200 Besucher, 52 Aussteller, 8 Speaker

Speaker

04

Stay tuned

01

Moderator

Florian Zibert

Visionär, Impulsgeber, Chef der TEDx München

Gründer, Inhaber und Geschäftsführer von Zibert+Friends consulting. Sein Antrieb: Leidenschaft für Menschen. Seine Mission: Unternehmen zukunftsfest machen - auch uns. Stößt Transformationsprozesse an und begleitet diese. Hat dabei stets den Kunden im Blick. Lebt Consumer Centric also quasi auf der Metaebene.

 

03

DLD Media

Steffi Czerny

Bedingungslose Humanistin und leidenschaftliche Netzwerkerin

Geschäftsführerin der DLD Media GmbH. Liebt es, Menschen zusammenzubringen. Und ist verdammt gut darin. Hat gemeinsam mit Hubert Burda die DLD Conference aus der Taufe gehoben und zur globalen Marke gemacht. Seit 2005 versammelt sie dort die digitale Elite. Für ihr Adressbuch würde vermutlich manch einer töten. Passt in keine Schublade. Denkt lieber voraus als quer.

Speech: "Ein gutes Netzwerk ist kein Netzwerk"

Tom Wallmann

Bogner, Engel & Völkers, Marc O'Polo

Vollblut-Marketingstratege. Berät unter anderem Bogner und Engel & Völkers. War fünf Jahre Marketing Director bei Marc O’Polo und dort verantwortlich für die fetten Coups: Kampagnen mit Jeff Bridges, Robbie Williams und Uma Thurman. Bam! Besitzt ein unschlagbares Gespür für Marke. Einhundert Prozent Kundenorientierung sind für Tom Wallmann das Minimum. Ergo sieht er Consumer Centric nicht als Hype, sondern schlicht als Grundvoraussetzung für Erfolg, und zwar schon immer.

Speech: "Ein Plädoyer für die Idee"

04

Marketingstratege

Adrian van Hooydonk

Chefdesigner von BMW i, MINI & Rolls-Royce

Generalist und Gestalter. Visionär mit ausgeprägtem Sinn fürs Business. Designer. Aber nicht irgendeiner. Steht an der Spitze aller Designteams der BMW Group. BMW, MINI, Rolls-Royce – diese Marken und noch einige mehr tragen seine Handschrift. Und das seit 10 Jahren. Versteht Design als Teil des großen Ganzen, nicht als autarke Disziplin. Design muss in erster Linie Emotionen wecken. Aber: Das Leben geht auch im Auto weiter. Ergo, es muss sich mit den anderen Produkten, die den Kunden umgeben, verbinden, und zwar in jeder Hinsicht - gestalterisch und wortwörtlich. Das ist Adrian van Hooydonks Philosophie – und die trifft Consumer Centric auf den Punkt.

Speech: "Sind wir schon da?"

02

BMW Group Design

05

"Doc"

Florian Kaps

Herrscher der analogen Erlebniswelt "Supersense"

Unternehmerischer Tausendsassa aus Wien. Ist zutiefst fasziniert und überzeugt von der Magie des Analogen. Kämpft erfolgreich für vom Aussterben bedrohte Technologien. Und wird nicht müde, das  post-digitale Neudenken der Realität zu propagieren. Mag Produkte, die man nicht nur hören und sehen, sondern auch schmecken, fühlen und riechen kann. Und die mit echtem Herzblut UND! professioneller Expertise produziert werden.

Speech: "Das Comeback der Realität"

Benedikt Böckenförde

Millionär in Sachen Fans und Follower

Gründer und CEO von Visual Statements. Versteht die Zielgruppe der Millennials wie kaum ein anderer. Marken wie Samsung, Milka und Adidas vertrauen ihm. Zu Recht. Wollte eigentlich gar kein Geld verdienen, sondern hatte einfach Bock auf guten Content. Das war 2011. Irgendwie wurde dann die beliebteste Facebook-Marke Deutschlands draus. Kann man mal machen.

Speech: "Der Millennial Code – Werbung in sozialen Netzwerken" PDF zum Download

06

Visual Statements

07

Authentische Powerfrau

Sabine Schmittwilken

Head of Global Brand Management & Social Media, innogy

Hat die Marke 2016 kreiert und gelauncht. Ihr Stichwort: Neuanfang. Denn das war definitiv einer. Mit der „Project restart“-Kampagne hat sie eindrucksvoll vorgeführt, wie ebendieser gelingen kann. Schmittwilkens Erfolgsrezept: Offenheit für Neues. Gespür für Zeitgeist. Neugier gepaart mit strategischer Denke. Kreativität. Und nicht zu vergessen: Mut. Beispiel gefällig? Auf dem offiziellen Youtube-Kanal von innogy gibt es ein Karaoke-Video von ihr. Damit ist sie vermutlich die einzige Managerin in ihrer Branche. Wir finden das ziemlich cool und freuen uns auf den Besuch einer authentischen Powerfrau!

Speech: "Wie innogy lernte die Kunden zu lieben"

 

UNFOLDED Festival 2019

Ein Riesenerfolg: Mit Fokus auf das Thema "Consumer Centric" fand am 23. und 24. Oktober 2019 das UNFOLDED Festival zum zweiten Mal am "Gmund Campus" statt

Gmund Papier lockte anlässlich des Design- und Printfestivals 1.200 Besucher aus aller Welt ins Mangfalltal und präsentierte sich einmal mehr in ungewöhnlichem Ambiente, direkt amPuls des Produkts, als Gastgeber für Kreative, Designer sowie Print- und Medienspezialisten.Das Festival bot zwei Tage lang ein volles Programm. Neben den 400 besten Printobjekten aus dem renommierten Gmund Award, der am 23.10. zumsechsten Mal verliehen wurde, zeigten 52 internationale Aussteller aus den Bereichen Design, Druck, Marke und Materialität in den Hallen der Papierproduktion Ihr Können.

Acht hochkarätige Speaker, unter ihnen der Chefdesigner von BMW, Adrian van Hooydonk und  Benedikt Böckenförde, Gründer und CEO von Visual Statements, beleuchteten das komplexe Kernthema "Consumer Centric" aus den verschiedensten Blickwinkeln und lieferten den Gästen viele neue Sichtweisen und  kreativen Input.  Eine Podiumsdiskussion mit Steffi Czerny, Mitgründerin und Geschäftsführerin der DLD Media, rundete das Programm in der Conference Hall der Papierfabrik ab. Durch das Programm führte gekonnt Florian Zibert, Founder von Zibert + Friends consulting GmbH.

Axel Brosch

Salewa, Dynafit, Wild Country, POMOCA

Alter Hase mit frischer Denke. Schon lang in der Sportartikelbranche unterwegs. Weiß also ziemlich gut, wie man sich als Marke in einem umkämpften Markt positioniert. Sein USP: echte Leidenschaft. Testet die Produkte, die er verkauft nämlich am liebsten selbst. Als passionierter Bergsportler passt Axel Brosch zu "seinen" Marken wie die Faust aufs Auge. Zu uns passt er aber auch ganz gut. Warum? Oberalp ist ein Familienunternehmen mit Tradition, das am Puls der Zeit ist. Nachhaltigkeit ist wichtig, Herkunft auch, und die liegt in den Bergen. Kennen wir irgendwoher…

Speech: "Authentizität ist der Schlüssel"

08

Oberalp Gruppe

That's what it was like: UNFOLDED 2019

"Ein so toller Spirit, ein wahnsinniges Statement zu Kreativität und Perfektionismus – ich verneige mich in Ehrfurcht. Besser geht es nicht."

"Nochmals Danke für die fantastische Veranstaltung." | "Congrats on pulling together such a complex event so successfully!"

"Congratulations for the successful event – UNFOLDED." | "… was soll ich sagen?!? Chapeau!"
 
"Gmund ruft und die grafische Gemeinde pilgert in Masse und Klasse!" | "Das war stark Gmund!"

 

Throwback: UNFOLDED 2018

Aussteller

Creative as hell

 
 
 
Unfolded-Festival_2019_Logo_275x275_dunk
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon